De Profundis

Kein Bild Fantasien und Interludien für Orgel - De Profundis - finden Sie in der Kategorie Orgelmusik. Hans Stadlmair über sein Werk: Der Tod dreier Freunde in kurzer Zeit hat mir die Nichtigkeit unseres Daseins wieder einmal schonungslos bewusst gemacht, so dass ich mir nur noch musikalisch zu helfen wusste. So kam es zur Komposition der Fantasien über Choräle, deren Inhalt die Unbeständigkeit unseres Lebens zum Ausdruck bringen.
O Lux beata Trinitas - Orgelmusik zum Dreifaltigkeitsfest
Kein Bild
Bestellnummer: 134
unser Preis:
CD 15,90 Euro
produced by
Hans Leitner spielt für Sie an der Dreifaltigskeitsorgel der Abteikirche Schweiklberg: Johann Sebastian Bach-Präludium und Fuge Es-Dur BWV 552, Jan Pieter Sweelinck O lux beata trinitas Vers. 1 und 2 Max Reger Phantasie über den Choral 'Halleluja! Gott zu loben bleibe meine Seelenfreud' op. 52/3 und Fuge, Olivier Messiaen Meditation VIII Gott ist einfach. 'Die drei sind eins' aus 'Meditations sur le Mystère de la Sainte Trinité', Hans Leitner Improvisation über das Ulenbergsche Psalmenlied 'Nun lobet Gott im hohen Thron'.