JETZT NEU: MIRJAM

Kein Bild Der Liederzyklus MIRJAM von Hans Stadlmair ist das wohl umfangreichste und interessanteste Werk der modernen Hackbrettliteratur. Obwohl MIRJAM bereits im Jahre 1998 von dem Komponisten fertiggestellt wurde, ist es wohl auf den ungemein hohen Schwierigkeitsgrad des Werkes zurückzuführen, dass es bisher nicht gänzlich eingespielt wurde. Nun ist dieses einzigartige Werk auf CD erschienen. JETZT BESTELLEN!
Kein BildJETZT NEU: MIRJAM
2015-07-29 21:27:28
Der Liederzyklus MIRJAM von Hans Stadlmair ist das wohl umfangreichste und interessanteste Werk der modernen Hackbrettliteratur. Obwohl MIRJAM bereits im Jahre 1998 von dem Komponisten fertiggestellt wurde, ist es wohl auf den ungemein hohen Schwierigkeitsgrad des Werkes zurückzuführen, dass es bisher nicht gänzlich eingespielt wurde. Nun ist dieses einzigartige Werk auf CD erschienen. JETZT BESTELLEN!
Kein BildMIRJAM - CD erscheint demnächst:
2015-02-15 18:47:08
Der Liederzyklus „Mirjam“ von Hans Stadlmair ist das wohl umfangreichste und interessanteste Werk der modernen Hackbrettliteratur. Obwohl „Mirjam“ bereits im Jahre 1998 von dem Komponisten fertiggestellt wurde, ist es wohl auf den ungemein hohen Schwierigkeitsgrad des Werkes zurückzuführen, dass es bisher nicht gänzlich eingespielt wurde. Die Sängerin Gotho Griesmeier und die Hackbrettistin Franziska Fleischanderl wollen diesen Umstand ändern. Nachdem ein kleiner Teil des Werks 2009 vom Bayrischen Rundfunk anlässlich des 80. Geburtstags des Komponisten von eben genannten Interpretinnen eingespielt wurde, entstand die Idee eine Gesamtaufnahme des Werkes zu realisieren. Der 12‐teilige Liederzyklus samt 4 Interludien vertont religiöse Gedichte von Rainer Maria Rilke. Konkret ist es das „Marienleben“ von Rilke, das in den „Duineser Elegien“ erschien, Grundlage für dieses in strenger Linienführung, freitonal komponierte Werk. Gleiche Gedichte hat auch schon Paul Hindemith für Sopran und Klavier vertont. Das in Klang und Tonerzeugung dem Klavier sehr ähnliche Hackbrett, reizte den Komponisten als neue, feine, mit vielen Klangfarben und Obertönen angereichterte Form der Liedbegleitung, wobei der Hackbrettpart bei weitem über eine normale „Begleitfunktion“ hinausgeht und das Instrument gleichwertig zum Gesang präsentiert. Der Komponist Hans Stadlmair ist 1929 in Neuhofen an der Krems in Oberösterreich geboren. Nach der musikalischen Ausbildung in den ersten Nachkriegsjahren in Wien ging er 1952 nach Stuttgart zu Prof. Johann Nepomuk David – auch ein großer, 1895 in Eferding geborener Oberösterreicher ‐, um sich ganz dem Kompositionsstudium zu widmen. Dieser großen Persönlichkeit verdankt er bis heute seine dienende Grundhaltung zu den Werken der Meister mit der Forderung an sich selbst, diesen Werken gerecht zu werden. Nahezu vier Jahrzehnte, von 1956 bis 1995 war Hans Stadlmair künstlerischer Leiter des Münchener Kammerorchesters, das er in mehr als 4000 Konzerten dirigierte. Auch nach seiner Pensionierung widmet er sich dem Dirigieren – hervorzuheben die Einspielung sämtlicher Orchesterwerke von Joseph Joachim Raff mit den Bamberger Symphonikern – und vehement dem Komponieren.
Kein BildDe Profundis
2011-05-08 20:19:46
Fantasien und Interludien für Orgel - De Profundis - finden Sie in der Kategorie Orgelmusik. Hans Stadlmair über sein Werk: Der Tod dreier Freunde in kurzer Zeit hat mir die Nichtigkeit unseres Daseins wieder einmal schonungslos bewusst gemacht, so dass ich mir nur noch musikalisch zu helfen wusste. So kam es zur Komposition der Fantasien über Choräle, deren Inhalt die Unbeständigkeit unseres Lebens zum Ausdruck bringen.
Kein BildMusik zu Ostern und Pfingsten
2010-03-26 20:55:48
Der Schokohase ist vergänglich... Mit unseren CDs haben Sie lange Freude: Ostern und Pfingsten aus dem Passauer Dom - Die CD 'Motetten und Orgelwerke aus dem Passauer Dom' finden Sie in der Kategorie 'geistliche Musik'.
Kein BildJetzt bestellen:
2010-01-03 17:23:58
Die Neuerscheinung Organ Classics I können Sie ab sofort über unser Kontakformular bestellen. Die Beschreibung der Super Audio CD finden Sie in der Kategorie 'Orgelmusik'.
Kein BildErscheint in Kürze:
2009-12-14 21:04:21
Die neueste Super Audio Produktion aus dem Passauer Dom erscheint noch vor Weihnachten: Organ Classics I - Ludwig Ruckdeschel spielt für Sie berühmte Orgelwerke an der Passauer Domorgel. "Mit dieser CD-Edition möchte ich die unvergleichliche Klangvielfalt und –Fülle der weithin bekannten Passauer Domorgel, die mit ihren 5 Teilwerken im Raum des Domes zu einem beeindruckenden Gesamtinstrument verschmelzen kann, zur Interpretation sehr bekannter Orgelwerke nutzen."
Kein BildJetzt erhältlich:
2009-07-17 23:39:13
Die neueste CD Produktion der Firma Symicon wurde nun der Öffentlichkeit präsentiert. Domkantorin Brigitte Fruth gibt Ihnen auf dieser Super Audio CD einen Einblick in die wunderbare Welt der Orgelmusik. Ein Streifzug durch die Orgelliteratur der Jahrhunderte bringt Ihnen die außergewöhnliche Vielfalt der Klangfarben und die Klangfülle der Passauer Domorgel in Ihr Wohnzimmer. Diese Super Audio CD finden Sie in der Rubrik "Orgelmusik". (Bestellnummer 149)
Kein BildNeuerscheinung im Juli 2009
2009-06-26 21:21:59
Im Juli erscheint die neueste CD Produktion der Firma Symicon: Domkantorin Brigitte Fruth gibt Ihnen einen Einblick in die wunderbare Welt der Orgelmusik. Ein Streifzug durch die Orgelliteratur der Jahrhunderte bringt Ihnen die außergewöhnliche Vielfalt der Klangfarben und die Klangfülle der Passauer Domorgel in Ihr Wohnzimmer. Diese Super Audio CD finden Sie in Kürze in der Rubrik "Orgelmusik".
Kein BildMusik zu Ostern und Pfingsten
2009-04-16 21:09:21
Der Schokohase ist vergänglich... Mit unseren CDs haben Sie lange Freude: Ostern und Pfingsten aus dem Passauer Dom - Die CD 'Motetten und Orgelwerke aus dem Passauer Dom' finden Sie in der Kategorie 'geistliche Musik'.
Kein BildWas ist eine Super Audio CD?
2009-04-15 23:17:04
Die Super Audio Compact Disc, kurz SACD, ist eine spezielle Form der Digital Versatile Disc (DVD), die von Philips und Sony entwickelt wurde. Sie wurde als Nachfolger der Audio-CD (CD-DA) konzipiert. Die SACD verwendet eine höhere digitale Auflösung des Audiosignals als die Audio-CD und bietet außerdem die Möglichkeit, Mehrkanalton (sogenannten Surround Sound) ohne Datenreduktion zu speichern. Mit dieser Technologie wird eine höherwertige Klangwiedergabe als mit eine konventionellen Audio-CD erreichet. Die Super Audio CDs der Firma Symicon sind sog Hybrid Layer SACDs. Das bedeutet, dass diese SACDs auch für herkömmliche CD-Spieler lesbar sind. Überzeugend Sie sich selbst von diesem neuen Klangerlebnis.
Kein BildWebsite in neuem Glanz
2009-04-09 14:55:34
Pünktlich zum Osterfest erscheint unsere Website in neuem Glanz. Wir sind stolz auf den erfolgreichen Relaunch und freuen uns auf Ihre zahlreichen Besuche.